Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina  (Gelesen 2670 mal)

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • DOG-Mitglied
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #15 am: 30. Juli 2017, 08:51:44 »

Meiner Meinung nach fehlt etwas Futter bei der Größe dieser Pflanze!
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #16 am: 30. Juli 2017, 13:00:44 »

Ich habe heute bereits kräftiger gedüngt. Einmal im Monat lange ich mikrosiemensmäßig besser zu und in diesem Fall überhaupt.
Zur Gießmenge...
Ich hatte im Januar das Problem der braunen Flecken am Bulbenstamm unten. Was ich auf mein Gießverhalten zurückgeführt und dann nur noch getaucht habe.
Die Bulben sind gewachsen. Deswegen sieht man die Flecken (Foto) auf halber Höhe. Und sie sind nur optischer Natur. Die Pflanze hat sich diesbezüglich stabilisiert, also keine Braun- oder Schwarzfäule entwickelt.
Ich gieße jetzt etwas mehr. Das mit den geschrumpften Bulben und dem Hinweis von Fabian nehme ich ernst.

Also. Strategie ist: etwas mehr gießen und düngen und schauen, wie die Pflanze reagiert.
Als nächstes käme ein größerer Topf in Frage. Damit warte ich aber noch.
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #17 am: 30. Juli 2017, 14:10:05 »

Ich möchte zur Beschreibung der Pflanze noch ein Foto des aktuellen Blütentriebs zeigen.
Die erste Knospe am "neuen" Trieb öffnet, die nächsten 3 entwickeln sich.
So wird das jetzt über Wochen weitergehen. Die anderen Scheiden ruhen derweil. Es ist, wie ja schon gesagt, immer nur 1 BT aktiv.

Mich würde interessieren, wie eure Vitellinas ausschauen. Ein Habitat-Foto wäre hilfreich und willkommen.
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Frust durch Erfolg
« Antwort #18 am: 30. Juli 2017, 16:11:13 »

Vielleicht noch als Abschluß zu der Bemerkung (oben) vom "Frust durch Erfolg".
Ich habe die Brassia (Chieftain; kommt (April 14) von Wilma Rittershausen aus England) nun gedrittelt.
Eigentlich sollten es nur 2 Teilstücke werden. Aber ich kann doch nicht vitale Pflanzen (-Teile), die ich jahrelang gehegt habe, in die Tonne treten, oder?
Also, nun habe ich statt 1 großen Pott 3 kleine da stehen.
Ach ja. Man wird sehen.
Sorry, thematisch paßt das hier nicht ganz. Aber weil das Problem oben thematisiert wurde, sei der Beitrag wohlwollend akzeptiert. Einverstanden?
« Letzte Änderung: 30. Juli 2017, 16:17:29 von Herbertshausen »
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2384
Re: Frust durch Erfolg
« Antwort #19 am: 30. Juli 2017, 20:12:17 »


Sorry, thematisch paßt das hier nicht ganz. Aber weil das Problem oben thematisiert wurde, sei der Beitrag wohlwollend akzeptiert. Einverstanden?

Eigentlich nicht!

Erstens am Thema vorbei und zweitens wäre es viel besser das in einem anderen Thema zu behandeln. So findet das kein Mensch. Nach einer Brassia sucht in einem Prosthechea Tread niemand.

Der Beitragstitel sollte auch auf die Pflanze Rückschlüsse zulassen. Jemand der die Suchfunktion nutzt kann das so nicht finden, "Frust durch Erfolg" ist da eher suboptimal.



Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Herbertshausen

  • Gast
Encyclia vitellina blüht
« Antwort #20 am: 15. August 2017, 18:54:04 »

Ehm, mein Name ist Vitellina.
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #21 am: 15. August 2017, 18:55:39 »

Encyclia vitellina
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #22 am: 15. August 2017, 18:58:43 »

Leicht "zerrupft", was am wilden Outdoor-Leben liegt.
Tags gerade wieder 27°, nachts 13.
Das ist ein tolles Orchideenambiente.
Entsprechen gut geht es mir  :08: ...
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
E. vitellina, Danke für Beratung!
« Antwort #23 am: 19. August 2017, 16:48:44 »

Meine E. vitellina entwickelt sich prächtig.

Die Ratschläge von Fabian, MartinK und emmily haben mich auf den Weg gebracht.
Ich gieße etwas und füttere auch mehr.
Das Resultat?
Die Pflanze (mit 20 Bulben im 12-er Topf) treibt lustig drauf los. Ich zähle 13 treibende Augen und Neutriebe. Außerdem kommt jetzt ein zusätzlicher Blütentrieb.
Das schaut wirklich gut aus.

Merci vielmals!
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #24 am: 16. September 2017, 15:06:33 »

Alles Vitellina?
Ja, klar. Frische Luft, Spätsommerregen und 16°.
Paßt schon.
« Letzte Änderung: 16. September 2017, 15:08:48 von Herbertshausen »
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
E. vitellina, ohne Fotoshop
« Antwort #25 am: 11. November 2017, 16:03:14 »

Sie blüht unermüdlich; eine selten dankbare Pflanze.
Hier ungeschminkt dargestellt dank Handi.
Das Licht ist heute um 16 Uhr mäßig. Deswegen ist das Foto etwas verpixelt, aber original von gerade eben.
 new1
« Letzte Änderung: 11. November 2017, 16:05:13 von Herbertshausen »
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 601
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #26 am: 14. November 2017, 23:49:06 »

Na, meine ist noch nicht so weit. Da stößt der Blütentrieb gerade mal durch die Blütenscheide.
Gespeichert
LG,

Fabi

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #27 am: 18. November 2017, 16:32:55 »

Na, meine ist noch nicht so weit. Da stößt der Blütentrieb gerade mal durch die Blütenscheide.

Wie geht es denn Deiner E. vitellina?.
Hättest Du eventuell ein Foto vom Ambiente?

Die meine ist seit etwa 2 1/2 Jahren bei mir. Hatte sie im Norddeutschen gekauft.
Sie hat so 20-30 Bulben (ich kann in dem Gewusel gar nicht richtig zählen), ist kleinwüchsig, also weit entfernt von den beschriebenen 30 cm Höhe und treibt diverse NTs (8?).
Mir wurde hier im Forum empfohlen, doch fester zu gießen und besser zu "füttern". Was ich getan habe und was sich positiv ausgewirkt hat. Die Pflanze macht einen sehr soliden, vitalen eindruckt, ist insgesamt - mein Eindruck - gewachsen.
Interessant finde ich, daß jede Neubulbe 1 Blütenscheide entwickelt. Aber die sind leer bzw. warten auf einen "Trigger".
Mein Eindruck, meine Erfahrung ist, daß immer dann, wenn einer von den beiden BTs abgeblüht ist, es aus der nächsten Scheide treibt.

So ist es wohl...

Wenn Du magst, dann zeige oder beschreibe doch mal Deine Pflanze.

Grüße von der Fensterbank
"HH"
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 601
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #28 am: 22. November 2017, 11:30:56 »

Das "Ambiente" ist nicht sonderlich aufregend, es ist halt eine ganz normale Fensterbank.
Ansonsten bin ich aktuell noch am Überlegen, ob ich sie nächstes Jahr von Lava auf Akadama oder so umstellen soll. Irgendwie habe ich teils den Eindruck, dass die Wurzeln vereinzelt nicht ins Substrat einwachsen wollen.
Der Blütentrieb wächst ganz langsam vor sich hin, ich glaube es werden aber nicht so viele Blüten. Es wächst auch wieder ein Neutrieb. Ansonsten nichts Spektakuläres, es ist halt noch eine eher kleine Pflanze.
Gespeichert
LG,

Fabi