Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Vitrine  (Gelesen 638 mal)

Ralf G

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Vitrine
« am: 29. März 2017, 21:59:31 »

Hallo,
ich plane mir eine Vitrine für warm zu kultivierende Kleinorchideen zu bauen.
Der Rahmen wird aus Aluminiumprofilen bestehen, die Scheiben aus 4mm Polycarbonat.
Natürlich stellen sich im Vorfeld einige Fragen.
Die Größe wird etwa 1x1m, Tiefe ca. 50cm.
Welche Beleuchtung wäre empfehlenswert?
Sollte zwischen der Beleuchtung und den Pflanzen eine Scheibe sein?
Für die Rückwand würde ich Kork verwenden.
Ich freue mich auf Eure Tipps.
Viele Grüße
Ralf
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 601
Re: Vitrine
« Antwort #1 am: 29. März 2017, 22:52:13 »

Bei meinem Terrarium liegt die Beleuchtung außerhalb oben auf. Von der Lichtmenge reicht das auf jeden Fall. Das machen viele andere auch so. Wenn man sie innen verbaut muss man ja wieder schauen, dass die Elektrik wasserfest ist, da ja immer mal Spritzwasser dran kommen kann. Das ist wohl schon wieder etwas komplizierter.
Ansonsten kann man bei der Beleuchtung etwas flexibel sein, verbreitet sind halt Leuchtstoffröhren und teilweise wohl auch LED-Elemente. Es kommt halt auch immer etwas auf die Lichtfarbe an. Wichtig ist auch was man so im Terra kultivieren möchte, manche Sachen brauchen ja nicht allzu viel Licht, andere schon mehr.

Bei einer Rückwand aus Kork musst du schauen, dass dir das nicht schimmelt oder so.



Andere hier können bestimmt noch mehr dazu sagen.
Gespeichert
LG,

Fabi

orchium

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Vitrine
« Antwort #2 am: 18. Juli 2017, 22:42:31 »

Hallo Ralf,

Ich habe ein Aqua umgebaut zum Terra., (80/40/35) habe eine Erhöhung drauf gesetzt von 45cm.
Die Beleuchtung habe Ich soweit gelassen, nur die LSR ausgetauscht auf T8.

Da die Röhren innen sind, aber die Elektrik Aussen gibt es keine Probleme.
Nur die Temp. steigt halt an, deswegen muss Ich Belüften.

Habe Zwischen Deckel und Terra einen Spalt von ca. 2cm wo FL. rein kann.
1 PC Lüfter oben wo FL. rein bläst, 1 Lüfter weiter unten (auf halber Höhe) wegen der Zirkulation, habe noch einen "Wasserfall" und einen Ultra Vernebler.

Musste meine Korkwand wieder Raus nehmen da Sie sich aufgelöst und gewellt hat.
Möchte jetzt versuchen die KW. zu Imprägnieren bzw. mit Klarlack einlassen.

LG. Fritz

So Gott will Gedeihen die, die nicht Gedeihen.
Gespeichert
LG.

Fritz



So Gott will Gedeihen die, die nicht Gedeihen.

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Re: Vitrine
« Antwort #3 am: 19. Juli 2017, 12:03:18 »

Hallo Fritz,

vor meinem Gewächshaus hatte ich mehrere Jahre auch eine Vitrine (3,20mx2,00mx0,80m). Das Temperaturproblem kenne ich auch, heute würde ich LED-Röhren nehmen.
Die Korkwand zu imprägnieren ist nach meiner Ansicht nicht das Gelbe vom Ei. Besser wäre es wohl, massiven Kork zu nehmen, Nachteil ist allerdings der hohe der Preis. Ich hatte damals dünne Korkplatten mit Kleber auf Lösungsmittelbasis auf Glasfaserplatten (Lamilux) geklebt, das hat gut gehalten.  Dir wünsche ich eine baldige Lösung Deiner Probleme, aber was wäre ein Hobby, bei dem alles auf Anhieb funktioniert?

Viele Grüße
Pleurothallis
Gespeichert

Ralf G

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Vitrine
« Antwort #4 am: 19. Juli 2017, 22:14:35 »

Hallo,
Danke für Eure Kommentare, momentan habe ich das Projekt Vitrine erstmal verschoben.
Mit Kork habe ich schon Naturkork gemeint. Im temperierten Bereich hat da bei mir bisher noch nichts geschimmelt, also bei aufgebundenen Pflanzen.
Eine Imprägnierung bzw. Behandlung der Korkwand mit Chemikalien birgt halt immer Risiken für Orchideen.
Viele Grüße
Ralf
Gespeichert