Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Phalaenopsis violacea  (Gelesen 6793 mal)

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis violacea
« Antwort #30 am: 28. Mai 2016, 17:48:02 »

Also Frau Elsner hat ja schon eine größere blaue violacea. In meinen Augen sieht man ihr ''das Blaue am Habitus noch an'', wenn man es so sagen kann. Also denke ich mal, dass man es zumindest bei einigen Linien immer erkennen kann.

Und sie hat schon eine Phal. Princess Kaiulani mit dieser Pflanze erzeugt, die sehen vom Habitus normal aus und blühen eher durchgefärbt rötlich.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
Re: Phalaenopsis violacea
« Antwort #31 am: 28. Mai 2016, 21:35:34 »

Hmm.. hab auch schon vereinzelt andere Hybriden mit "frühen" Nortons gesehen, da war (bisher) nie blau oder "indigo" dabei, aber manchmal das durchgehender rötliche.. interessant.

Mal sehen was da noch kommen mag.. :-)

Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis violacea
« Antwort #32 am: 03. Juni 2016, 20:00:59 »

Und eine neue Verkreuzung von zwei verschiedenen Phal. violacea hat bei mir jetzt die Erstblüte; es handelt sich - zumindest laut Etikett - um die Kreuzung Phal. violacea ('Joy' x 'Crystelle' HCC/AOS). Ich habe die Pflanze Ende 2013 gekauft und sie hat sich langsam aber sicher zu einer blühstarken Pflanze entwickelt:

Ende 2013


Anfang 2015


Habitus aktuell


Und die Erstblüte, die Farbe ist in echt aber noch ein Stück dunkler und knalliger, das bekomme ich mit der Kamera jetzt so nicht hin: