Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)  (Gelesen 2799 mal)

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« am: 20. Juni 2014, 19:06:55 »

Ich hoffe es ist nicht verkehrt, dass ich zu dieser schönen Primärhybride einen neuen Thread öffne.
Bei mir blüht gerade meine gelbe Guadalupe Pineda mit ein paar Blüten:





Sie duften sehr angenehm zitronig, wie bellina eben.
Der Habitus (noch ohne Blüten):



So habe ich sie Anfang Mai diesen Jahres auch gekauft, die Blätter dürften in Zukunft wohl wieder etwas größer werden, das größte (links) ist ja immerhin schon etwa 30cm lang. Sie ist in einen 13er-Topf getopft und scheint eine recht dankbare Pflanze zu werden.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2353
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #1 am: 21. Juni 2014, 10:09:38 »

Fabian, mit solchen Bildern kannst du gerne so weitermachen :sign0098:
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #2 am: 21. Juni 2014, 11:22:49 »

Gerne doch Werner! :D

Es öffnet sich gerade noch eine Blüte an meiner anderen Phal. Guadalupe Pineda (amboinensis x bellina 'Ponkan') und auch sonst habe ich noch das ein oder hier, was gerade blüht. Vielleicht werde ich nachher noch ein paar Bilder einstellen und neue Threads dazu aufmachen.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #3 am: 21. Juni 2014, 11:56:23 »

..die gelbe von oben ist ein sehr schönes beispiel dieser primärhybride !  :PDT_Armataz_01_37:

  sf
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #4 am: 22. Juni 2014, 10:57:32 »

Nun blüht auch die weiter oben erwähnte andere Guadalupe Pineda:

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #5 am: 22. Juni 2014, 12:54:25 »

..da sieht man sehr schön (wie aber auch bei der gelben schon) die nahe Verwandtschaft:
Phal. Princess Kaiulani ( = violacea x amboinensis) sieht in vielen Klonen der Guadalupe Pineda zum Verwechseln ähnlich !..

"Damals" galten ja noch alle drei (violacea, bellina, mentawaiensis) als eine Art mit 'Varietäten'..

Wahrscheinlich geistern da auch noch einige Hybriden unerkannt rum, die eigentlich mit den verschiedenen Art gemacht wurden, aber seinerzeit maximal z.B. mit violacea 'Borneo' bezeichnet wurden, wenn überhaupt... (und in der RHS war alles violacea)

  sf
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #6 am: 22. Juni 2014, 13:29:08 »

Stimmt, es gibt Exemplare dieser Kreuzungen, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen können.
Dass es da heutzutage noch falsch benamte Pflanzen gibt es da auch kein Wunder.

Aber wie sieht es denn mit der Phal. violacea Mentawai aus, wurde sie jetzt wirklich schon abgespalten und als eigene Art von KEW anerkannt? Davon hätte ich noch nichts mitbekommen.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #7 am: 22. Juni 2014, 17:10:51 »

..im letzten Heft der Orchidee (S. 238) steht jedenfalls die (Neu)Beschreibung (O.Gruss) - ob Kew das damit "automatisch" anerkannt hat kann ich dir nicht sagen..

  sf
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #8 am: 22. Juni 2014, 17:12:58 »

Also Google hat da nichts ausgespuckt und die KEW-Liste scheint auch noch bei der violacea Mentawai zu sein, daher werde ich das ebenfalls nach wie vor akzeptieren. Der Sinn einer Abspaltung wäre auch leicht fraglich.

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #9 am: 22. März 2015, 16:13:59 »

Eine meiner Phal. Guadalupe Pineda blüht wieder:



Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Phalaenopsis Guadalupe Pineda (bellina x amboinensis)
« Antwort #10 am: 12. März 2016, 16:03:50 »

Die gleiche Pflanze blüht nun fast ein Jahr später wieder mal: