Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laelia jongheana  (Gelesen 6004 mal)

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1417
  • DOG-Mitglied
Re: Laelia jongheana
« Antwort #30 am: 17. Februar 2014, 17:45:42 »

Glückwunsch zu dieser klasse Kultur!!  :PDT_Armataz_01_37:

Carsten wie kultivierst du Laelia jongheana???
Ich krieg's nicht hin!
« Letzte Änderung: 17. Februar 2014, 18:04:35 von emmily »
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 573
Re: Laelia jongheana
« Antwort #31 am: 18. Februar 2014, 10:56:20 »

Danke, Emmily, aber bei mir klappt auch nicht immer alles. Mir ist auch schon eine jongheana abgefault, und diese hier mußte ich vor 2 Jahren teilen, um sie vor diesem Schicksal zu bewahren. Du kannst die unifoliaten Cattleyen viel besser als ich, von Deinen Erfolgen kann ich nur träumen.

Hier ist ein link zu einem Artikel, in dem ein Habitat von L. jongheana sehr schön beschrieben ist:

http://www.awzorchids.com.br/en/artigosCont.php?target=MTk=

Ich halte meine Pflanzen auf weichem Baumfarn aufgebunden, oder in Holzkörben, die mit Baumfarnstücken gefüllt sind. Die gezeigte Pflanze sitzt in einer flachen Tonschale, die ebenfalls mit Baumfarn gefüllt ist. Die Pflanzen hängen hell (mgl. sehr hell) und ich versuche, sie nicht austrocknen zu lassen, insb. solange sie wachsen.
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1325
    • Eerikas Bilder
Re: Laelia jongheana
« Antwort #32 am: 18. Februar 2014, 21:35:02 »

Sehr schöne jongheana hast Du, Carsten!

Max sch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Laelia jongheana
« Antwort #33 am: 19. Februar 2014, 07:11:06 »

Hallo Carsten,

die ist wirklich schön!
Bei meiner hatte ich schon Hoffnung das sie auch schon in diesem Jahr blühe könnte als sich eine Verdickung am noch geschlossenem Blatt zeigte, doch als sich das Blatt öffnete sah ich das die Knopse vertrocknet war...
Schade aber vielleicht beim nächsten mal.

MfG Max
Gespeichert

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 573
Re: Laelia jongheana
« Antwort #34 am: 06. März 2014, 12:48:40 »

Die große alba blüht dieses Mal mit einer Doppelblüte. Durchmesser 18 cm, aber die Haltung geht besser. Die kleinblütige vermeintliche Waldpflanze hat dieses Jahr nur eine, aber dafür blasse Blüte  :(
An der Pflanze sind mir auch Knospen eingetrocknet.
Zuletzt eine, die letztes Jahr nicht geblüht hat. Bisher sind 3 von 7 Blüten auf und diese hat eine intensivere Farbe als zuletzt. Fragt mich nicht.
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1325
    • Eerikas Bilder
Re: Laelia jongheana
« Antwort #35 am: 06. März 2014, 17:39:41 »

Sehr schöne Blüten!

Marcus B.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • D.O.G Mitglied
Re: Laelia jongheana
« Antwort #36 am: 20. März 2017, 18:12:36 »

Hallo zusammen,
Laelia jongheana Tipo blüht gerade auf. Nach dem Umpflanze hat sie zwei Jahre gebraucht um wieder zu blühen.
Gruß

Marcus
Gespeichert

Marcus B.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • D.O.G Mitglied
Re: Laelia jongheana
« Antwort #37 am: 21. März 2017, 13:48:37 »

Hallo zusammen,
heute  hat sie sich noch gerichtet und die zweite Blüte öffnet sich.
Gruß

Marcus
Gespeichert

Zwockel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 507
  • DOG Mitglied
Re: Laelia jongheana
« Antwort #38 am: 21. März 2017, 19:13:04 »

Sehr schön Marcus,
die könnte mir auch gefallen.

Liebe Grüße

Will
Gespeichert

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1417
  • DOG-Mitglied
Re: Laelia jongheana
« Antwort #39 am: 22. März 2017, 13:29:51 »

die ist dir sehr gut gelungen!  New23
Mich würde die alba auch sehr reizen!!
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Marcus B.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
  • D.O.G Mitglied
Re: Laelia jongheana
« Antwort #40 am: 22. März 2017, 14:25:03 »

Hallo Emmi,
meine Laelia jongheana alba hat leider die zwei Knospen frühzeitig abgeworfen. Die Pflanze ist sehr kräftig, aber es war vielleicht zu dunkel.
Gruß

Marcus
Gespeichert