D.O.G.-Forum

spezielle Orchideen => botanische Arten => Thema gestartet von: Phalifan am 19. Oktober 2009, 20:42:29

Titel: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 19. Oktober 2009, 20:42:29
Hallo zusammen,

zwei Mitbringsel vom EOC sind erblüht.

Onc. forbesii
(http://www.apload.de/bild/28764/dsc3621oncforbesiiNDAGW.jpg)

(http://www.apload.de/bild/28765/dsc3623oncforbesiiJWM2V.jpg)

Cyrtochilum (Odm.) ramossisimum
(http://www.apload.de/bild/28766/dsc3596cirramossi7A5O0.jpg)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 23. November 2009, 21:07:39
Ja einige neue Oncidien geben sich bei mir die Ehre.

Onc. regentii
(http://www.apload.de/bild/50919/dsc3668oncregentiiKDFDN.jpg)

(http://www.apload.de/bild/50920/dsc3674oncregentiiIPC88.jpg)

habe die verschwundenen Bilder wieder eingefügt
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 23. November 2009, 21:08:33
und Onc. litzei

(http://www.apload.de/bild/50921/dsc3712onclitzeiLF1BP.jpg)

(http://www.apload.de/bild/50922/dsc3719onclitzeiXPEFI.jpg)

auch hier hab ich die verschwundenen Bilder wieder eingefügt
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 03. Dezember 2009, 21:59:23
zum EOC erwarb ich bei den Orchideenfreunden von Peruflora eine Rodriguezia lanceolata. Diese mehrbulbige Pflanze beschehrte mir dann bald zwei BT, von denen einer leider stecken blieb. So blieb die Hoffnung auf wenigstens einen rosa Blütenschein. Nur was war das? Keine lanceolata, sondern eine batemanii. Sieht aber auch recht ansprechend aus und hat einen leicht süsslich kräftigen Duft.

(http://www.apload.de/bild/33343/dsc3791batemanii3N127.jpg)

(http://www.apload.de/bild/33344/dsc3792batemaniiAX3S0.jpg)

(http://www.apload.de/bild/33345/dsc3797batemaniiVKTMG.jpg)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 11. Januar 2010, 21:12:53
Onc. pulvinatum

(http://www.apload.de/bild/37933/dsc4053oncpulvinatumKIOSI.jpg)

(http://www.apload.de/bild/37934/dsc4055oncpulvinatum8JPM6.jpg)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Carsten Hammer am 11. Januar 2010, 22:38:39
Hallo Mike,

schöne Bilder, die Gruppe Oncidium ist bei vielen nicht direkt im Fokus.
Das ist aber ein schöner Überblick was andere so kultivieren.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 09. Februar 2010, 17:50:54
Hallo Carsten,

dem Spektrum kann ich gerne was zufügen, hoch oben im warmen GWH blüht ein Oncidium luridum

(http://2007.glabasnia.com/forum6878.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum6879.jpg)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 09. Februar 2010, 17:56:14
Hallo,

das war die falsche Taste, hab noch was, an einem dünnen über 200 cm langem BT, der sich quer durch alle möglichen orchideen schlängelt blüht mit vielen Blüten, immer zwei zusammen ein Cyrtochilum serratum. Die aufgehende Blüte hat eine eigenartige Form

(http://2007.glabasnia.com/forum6873.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum6895.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 14. Februar 2010, 23:02:53
Hallo,

auch in Dresden erworben und z.Z. in voller Blüte ist Oncidium cebolleta

(http://www.mmkirsch.de/images/Oncidium_cebolleta_567_1002a.jpg)

(http://www.mmkirsch.de/images/Oncidium_cebolleta_567_1006a.jpg)

Martin
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 10. April 2010, 23:13:16
Und wieder blüht mal etwas aus dieser Gruppe.

Colmanara Jungle Monarch
(http://www.apload.de/bild/50923/dsc5022colm5VU4H.jpg)

(http://www.apload.de/bild/50924/dsc5024colm52SJL.jpg)

und ein Neuerwerb von der Dresdner Ostern/Biorchids, Onc. enderianum
(http://www.apload.de/bild/50925/dsc5094oncend6T2G0.jpg)

(http://www.apload.de/bild/50926/dsc5099oncendY0KIB.jpg)
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Carsten Hammer am 11. April 2010, 22:42:07
Also bei mir blüht mal wieder Lemboglossum cordatum:

(http://www.orchidee.de/bilder/lemboglossumcordatum.jpg)

Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 21. April 2010, 17:33:36
Hallo,

bei mir blüht zur Zeit ein Oncidium phymatochillum mit 4 Trieben, der längste ca. 1,2 m und schwer im Bild einzufangen.

viele Grüße
Jürgen


(http://i858.photobucket.com/albums/ab141/jolle_de/DSCF0014.jpg)
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 21. April 2010, 22:14:39
Klasseeeeeeeeeeee, ich hyperventilier gleich. Kannst Du bitte noch ein zwei Detailbilder von Einzelblüten oder günstig gelegenen Blütengruppen machen?

Ist Deine Pflanze aufgebunden oder getopft?
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 22. April 2010, 08:29:27
Hallo,

so einen Vorhang aus Blüten bekommt man nur sehr selten zu sehen. Tolle Kulturleistung !

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 22. April 2010, 08:50:09
Hallo,

ich kultiviere die Pflanze aufgebunden (weil ich sie vor Jahren so erhalten hatte und sie nicht runterreißen wollte). Das hat aber den Nachteil, dass die Blütentriebe sehr leicht abfaulen wenn Wasser in den Hüllblättern steht. Letztes Jahr sind alle verfault weshalb ich dieses Jahr seeeehr vorsichtig gegossen habe. Die Pflanze hat knapp 5 Monate! gebraucht um die Blütentriebe zu entwickeln und die Blüten zu öffnen. Hatte vor gehabt sie in Neu Ulm in unseren Stand einzubauen aber sie war viel zu langsam... Orchideenzucht ist eben Geduldssache  :angel:

@Mike, ich werde Detailbilder der skurrilen Blüten machen, vielleicht klappts heute noch.

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 22. April 2010, 14:42:05
Hallo Jürgen,

meine Frage kommt nicht ohne Hintergrund. Ich habe zum EOC ja eine Pflanze von den Brasilianern erstanden. Recht kräftig mit starkem Wurzeltrieb. Bei solch ausgeprägtem Wurzelmassen stell ich mir immer wieder die Frage im Topf oder doch aufgebunden kultivieren. Im Topf hätte sie eine konstantere Feuchte um die Wurzeln, birgt aber das Risiko des abfaulen, abgebunden sollte eher dann die Trockenperiode am Nachmittag das Problem sein. Geblüht hat die aus dem ausgereiften Bulb dann nicht. Treibt aber einen kräftigen Neutrieb. Da sie eher zur temperiert bis kühl zu kultivieren Species gehört, würde ich gern noch erfahren, welches Temperaturniveau Du Deiner Pflanze angedeihst?
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: McMartin am 22. April 2010, 22:47:06
@Jürgen: Was für eine Wahnsinns-Blüte!  :-\

Ich habe seit etwa über einem halben Jahr auch ein Onc. phymatochilum. Es ist in einem Gitterkorb und macht gerade 3 NT fertig. Ist schon ein ziemlicher Brummer. Ich hoffe, dass ich es auch zur Blüte bringen kann.

LG Martin
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 23. April 2010, 16:07:40
@Mike,
ich habe auch schon Pflanzen in Töpfen gesehen, die hatten immer sehr grobes Substrat, eben wegen des wegfaulens. Die Pflanzen sahen auch sehr gut aus nur ist dann das Problem wenn sie blüht und die Blütentriebe so überhängen...
Pflegehinweise sind immer sehr schwierig...eigentlich mache ich nichts besonderes außer auf die Blütentriebe zu achten. Sie hängt aber im eher kühlen Teil des GWH relativ hell und bekommt, wie alle anderen bei mir, eine leichte Dauerdüngung und im Winter weniger Wasser und das hin und wieder ohne Dünger. Nachdem die Blütentriebe anfingen zu wachsen ist die Pflanze im Laufe der Zeit gezwungenermaßen immer höher im GWH gewandert und hat also immer mehr Licht abbekommen. Inzwischen hängt sie sogar neben der Paraphal. labukensis...
Mit den Bildern hate es noch nicht geklappt aber am WE mach ich es (bin aber nicht online, einstellen also erst am Montag)

@Martin,
das Onc. phymatochillum treibt die Blütentriebe aus den noch nicht vollendeten Neutrieben. Und wenn Deine Pflanze ein Import aus BRA ist kann die Blütezeit noch differieren. Wäre schön wenns klappt.


Hat vielleicht jemand Pollinien? Würde ganz gern bestäuben aber eine Selbstung klappt nicht, bitte per PM melden.

viele Grüße

Jürgen
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 28. April 2010, 11:00:58
Hallo Mike,

hier noch die versprochenen Details. Ist bei solch einem Busch gar nicht so einfach, aber ich denke die Blüten mit ihren verdrehten Tepalen sind ausreichend gut zu erkennen.

viele Grüße
Jürgen

(http://i858.photobucket.com/albums/ab141/jolle_de/DSCF0031.jpg)

(http://i858.photobucket.com/albums/ab141/jolle_de/DSCF0035.jpg)
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 29. April 2010, 08:39:29
Danke Jürgen für die Bilder. Gefallen mir ausgesprochen gut.
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 11. Mai 2010, 18:18:41
Hallo,

gehört auch hier rein, Helcia sanguinolenta

(http://2007.glabasnia.com/forum7346.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum7347.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 31. Oktober 2010, 14:03:35
Hallo,

mein Onciium heteranthum album blüht mit drei BT, interessant sind die vielen Scheinblüten

(http://2007.glabasnia.com/forum8078.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum8079.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum8080.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 31. Oktober 2010, 21:47:42
Bei mir geht die Oncidiumsaison langsam zu Ende. Als erstes hat dieses Jahr an 7 BT und ca. 30 Blüten das kleine Onc. regentii geblüht.
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 31. Oktober 2010, 21:57:14
Beim EOC 2009 in Dresden konnte ich zwei kleine wurzellose Bulben von Carriella colorata (Onc. coloratum) für ein sehr geringes Entgeld erwerben. Sie wurde wurzelnackt aufgebunden und hell und warm kultiviert. Erst kamen zwei 3mm große neie Bulben, aus einer Trieb sie eine weitere ca. 12mm große neue Bulbe, welche dann die ersten Blüten hervorzauberte. 
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 31. Oktober 2010, 22:02:32
Eine weitere erblühte nun zum zweiten Mal in meinem Hause, Onc. forbesii.
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 31. Oktober 2010, 22:06:19
ein Dauerbrenner über die lichtstarke Jahreszeit, Psygmorchis pusilla
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 31. Oktober 2010, 22:14:33
mit sehr schwerem süssen Duft und recht kurzer Blühdauer, Rodriguezia batemanii
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 01. November 2010, 09:09:36
Beim EOC 2009 in Dresden konnte ich zwei kleine wurzellose Bulben von Carriella colorata (Onc. coloratum) für ein sehr geringes Entgeld erwerben. Sie wurde wurzelnackt aufgebunden und hell und warm kultiviert. Erst kamen zwei 3mm große neie Bulben, aus einer Trieb sie eine weitere ca. 12mm große neue Bulbe, welche dann die ersten Blüten hervorzauberte. 

 :wow:
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 13. Dezember 2010, 14:25:21
Hallo,

bei weitem nicht so interessant, wie Mikes O. cooratum, aber ein williger Blüher, Oncidium ornithrhynchum

(http://2007.glabasnia.com/forum8120.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Lothar Becker am 11. Januar 2011, 12:45:06
blüht schon seit Anfang Dezember, Oncidium gravesjanum

Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 19. Januar 2011, 15:35:34
Hallo,

regelmäßiger Blüher, wenn die Schnecken nicht an die BT kommen (der blaue körnige Staub auf den Bildern ist vom Schneckenkorn) und auch Blattläuse lieben diese Pflanzen.... Helcia sanguinolenta wird getopft, schattig, kühlv und feucht kultiviert.  Blüte fast 6 cm groß.

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8219.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8220.jpg)

Liebe Grüße Christian G   :-[
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 30. Januar 2011, 20:55:58
Hallo,

Christian, die hängt seit Jahren bei mir und will nicht in Gang kommen, vielleicht versuche ich es auch einmal getopft.

Onc. pubes hängt auch rum, blüht vereinzelt seit Monaten und bastelt gerade an Blütentrieb zwei und drei, wenn die mal gemeinsam blühen wird´s schön aussehen.

(http://img812.imageshack.us/img812/474/oncpubes.jpg) (http://img812.imageshack.us/i/oncpubes.jpg/)

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Lothar Becker am 07. Februar 2011, 10:43:54
Eines meiner größeren Oncidien blüht auch wieder, Onc. splendidum x cavendishianum
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 12. März 2011, 17:33:00
Hallo,

auch letztes Jahr blühe mein Cyrtochilum serratum um diese Zeit, Monate dauerte die Entwicklung des BT, der weit über 200 cm lang wurde. Jetzt sind in unregelmäßigem Abstand gut 30 ca 8 cm hohe Blüten offen. Feucht, getopft, gute Frischluftzufuhr und schattig kultiviert. Wie eine Schlange rankt sich der BT durch alle anderen Pflanzen durch.

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8468.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8469.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8470.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8471.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8492.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 19. Mai 2011, 13:02:03
Hallo,

langer BT, aber nur wenige Blüten: Oncidium leucochilum. Ältere Blüten werden dann etwas gelber. Kalt und halbschattig kuliviert.

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8707.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8708.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 26. September 2011, 23:47:34
Hallo,

bei uns blüht zur Zeit Oncidium harrisonianum:

(http://www.mmkirsch.de/images/Oncidium_harrisonianum_493_1101a.jpg)

(http://www.mmkirsch.de/images/Oncidium_harrisonianum_493_1104a.jpg)

Die Pflanze wächst aufgebunden im Wohnzimmer, wird täglich oder alle zwei Tage gesprüht.

Martin
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 27. September 2011, 15:15:40
..

Die Pflanze wächst aufgebunden im Wohnzimmer, wird täglich oder alle zwei Tage gesprüht.

Martin


boah ! respekt.. nicht soo einfach im wohnraum, diese schätzchen  :sign0098:
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 21. Oktober 2011, 11:32:32
Hallo Martin,

hab schon länger nicht reingeschaut. Schöne Blüten. Kannst Du mir evtl. einen Tip geben? Meine Pflanze kultiviere ich fast Dauerfeucht temperiert bis Warm im Gewächshaus. Leider hat sie nach Treibabschluss nicht geblüht, dafür schiebt sie zwei kräftige Neutriebe. Wie feucht/trocken kultivierts Du, gibst Du der Pflanze nach Treibabschluss eine kühlere trockene Ruhephase? Wäre schon schön, wenn ich sie auch zum blühen bekäme. Das Onc. edwallii kommt daneben dafür recht leicht zur Blüte. 
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 21. Oktober 2011, 16:16:57
Hi Mike,

dann kannst Du mir ja Tipps für das O. edwalii geben...meine wachsen recht langsam und zögerlich und immer mal wieder verabschiedet sich ein Trieb...also nicht wirklich erbaulich.

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 21. Oktober 2011, 23:41:30
Hallo Mike,

wie geschrieben wächst die Pflanze im Wohnzimmer, und zwar aufgebunden. Befeuchtet wird meistens nur jeden zweiten Tag, wenn nötig, auch mal täglich. Anfangs hat sie wohl etwas zu wenig Licht bekommen, dann habe ich ihr einen möglichst hellen Platz gegeben und sie wuchs besser. Hell ist hier aber relativ zu unseren Zimmerbedingungen zu sehen ist. Die Kultur ist also recht warm und eher trocken, dabei mittelhell.

Jürgen,
O. edwallii und das ganz ähnliche O. hians haben wir auch im Wohnzimmer, aber im Topf. Diese Arten gehen so leidlich bei unseren Bedingungen, blühen eigentlich jedes Jahr. Die Triebe schmeissen nach ca. 3 Jahren die Blätter ab, auch die Bulben gehen bald danach hinüber. Vielleicht ist das bei diesen Arten normal?

Martin
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Phalifan am 24. Oktober 2011, 15:33:50
Danke Martin, für Deine Angaben. da werde ich sie wohl mal in etwas gröberes Substrat setzen und nach Triebabschluss etwas trockener halten. Licht sollte sie ja genug bekommen. Wie groß sind eigentlich die Bulben, ab Blühstärke?

Ja meine edwallii sind teils mit einheimischen Moos aufgebunden, als auch in 5-7er Töpfen mit feinem Rinden/Lavagemisch getopft. Sie hängen recht hell, im Sommer bis 11:00 Uhr direktes Licht, danach diffuss durch einen Pflaumenbaum schattiert. Den Bereich würde ich mal als trockendsten Bereich im GWH betiteln. Im Sommer gibt es jeden Morgen eine Dusche mit aufgedüngtem (500-600µs) Regenwasser. Jetzt nur noch jeden zweiten oder dritten Tag etwas Sprühnebel aus einer Miltifunktionsbrause und einmal pro Woche aus der Schwallbrause. Die Pflanzen, welche schon abgeblüht sind, treiben schon neu, zwei andere reifen gerade aus und bei einer hab ich einen BT entdeckt. Temperaturen fahr ich aus Kostengründen in der kühlen Jahreszeit mit max. 22°C tags und 17-18°C Nachts, je nach Lichtangebot auch etwas kühler.
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 24. Oktober 2011, 23:09:23
Hallo Mike,

die Bulbe, die den Blütentrieb hatte (inzwischen verblüht), hat ca. 2 cm Durchmesser.

Martin
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 17. November 2011, 20:49:04
Oncidien sind meine eigentliche Liebe. Die Rattenschwänzigen und Eselsohren liegen mir besnders am Herzen.

(http://www.album.de/img0/screen/214/21492435619360.jpg)
180911 009Oncidium jonesianum von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2149243/180911-009oncidium-jonesianum.cfm)
hat im September geblüht.

Im Moment bastelt Oncidium sprucei an zwei Blütentrieben. Da freue ich mich schon rießig drauf. :)
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 18. November 2011, 10:54:56
Hallo Sabine,

kannst Du etwas zu Deiner Kultur sagen, die genannten sind ja recht anfällig insbesondere im Winter.

Meine O. jonesianum ist schwanger. Die zweite Befruchtung hat jetzt geklappt...

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 18. November 2011, 21:02:21
Gaaanz einfach.  :)
Ich bin Fensterbänkler und Vitrinenhalter.
Die Oncidien hängen im Erker, der nach Süden ausgerichtet ist. Die Rattenschwänzigen hängen so, dass sie so gegen 14.00 Uhr volle Sonne bekommen. Sie sind auf Kork ohne Unterlage, oder auch im Gitterkorb mit grober Kokosfaser aufgebunden. Also Material das kaum Feuchtigkeit hält. Ein mal pro Woche wird nur der Korb oder Kork getunkt, so damit die Blätter keine Feuchtigkeit abbekommen. Den Fehler habe ich am Anfang gemacht, und so auch Neutriebe eingebüßt. Manche Blätter haben auch Flecken bekommen. Jetzt bleibt die Pflanze komplett trocken, und nur die Wurzeln werden nass.

Hie mal ein Bild der Rattenschwänze.
(http://www.album.de/img0/screen/204/20459129374061.jpg)
210511 001 von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2045912/210511-001.cfm)
(http://www.album.de/img0/screen/204/20459324995016.jpg)
210511 003 von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2045932/210511-003.cfm)

Mittlerweile sind es bestimmt doppelt so viele und einiges größer. Das Bild war vom Mai.
Ach ja, die lange ist die Oncidium sprucei. Die Blätter sind lustig 70 cm lang. Die kleinste ist die carlochillum.


Hier ein Bild von den Rattenschwänzen im Erker
(http://www.album.de/img1/screen/219/21913977133270.jpg)
191111 004Rattenschw?nze von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2191397/191111-004rattenschw-nze.cfm)

Ja, und das ist mein Hauptkulturplatz
(http://www.album.de/img1/screen/219/21913965284232.jpg)
191111 002Erker von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2191396/191111-002erker.cfm)
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 05. Februar 2012, 09:27:05
Meine größte rattenschwänzige hat es geschafft. Oncidium sprucei blüht mit zwei Rispen.

(http://www.album.de/img1/screen/222/22295731839334.jpg)
030212 001Oncidium sprucei von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2229573/030212-001oncidium-sprucei.cfm)
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 01. April 2012, 17:53:13
Hallo,

nun blüht mein Cyrtochilum serratum wieder. Am 3.1.2012 konnte ich das sehen :

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9109.jpg)

Der BT wuchs quer durch die anderen Orchideen und wie eine Wicke wand er sich um einen Holzstab und um die langen Bulben von Dendrobien. Inzwischen ist der BT gut 300 cm lang und in den letzten Tagen gingen die ersten von ca 25 Blüten auf. Durch ihr Gewicht hängen sie gerne nach unten.

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9280.jpg)

Ein Größenvergleich mit meiner Hand, die Blüten sind etwas über 8 cm hoch,

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9281.jpg)

und hier noch ein paar Details aus der Blüte :

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9282.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9283.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9284.jpg)

und nun noch zwei Habitusaufnahmen, am ersten Bild kann man gut die Pflanze sehen, ein Bulb mit Blatt 70 cm lang, die Pflanze 100 cm breit...

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9285.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9286.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 01. April 2012, 22:26:48
herrliche, "bizarre" blüten und tolle fotos  :sign0098: !

sehr interessant: der offensichtlich "aktiv rankende" blütenstiel ?!?..

hat das schon jemand mal so beobachtet ? oder steht das sogar in der literatur ?? (bin nicht gerade der experte für Cyrtochilum..)


  sf
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 02. April 2012, 07:30:29
Hallo Sf,

dieses Umwickeln um den Stützstab eines Dendros machte die Pflanze aktiv, also ohne meine Hilfe. Das habe ich extra mit der ersten Aufnahme dokumentiert. Ich würde mich hüten einen BT so zu bewegen, der bricht so leicht ab.

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 02. April 2012, 10:19:58
Hallo Christian,

hab nicht vermutet, daß Du den BT "rumgewickelt" hast ;)

ich würde das auch nie machen, daher käme ich gar nicht auf solche ideen..

was mich nur fasziniert, daß es eben offensichtlich ganz von selbst passierte, d.h. der BT sich aktiv um vorhandene stützen rankt, das hatte ich so noch nicht gesehen oder gehört..
(darum würde mich interessieren ob das sonst jemand mal -auch bei anderen arten/gattungen- beobachten konnte...)


grüße,

  sf
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 02. April 2012, 22:55:38
Hallo Christian,
dein Cyrtochilum serratum ist der Hammer. Tolle Blüten!!! :PDT_Armataz_01_37:
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 04. Mai 2012, 21:22:50
Das habe ich mal zum Geburtstag bekommen. Oncidium karwinskii.
(http://www.album.de/img1/screen/227/22775661508229.jpg)
040512 117Oncidium karwinskii von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2277566/040512-117oncidium-karwinskii.cfm)

Als Synonym wurde sie mal als Miltonia geführt. Man siehts an der Lippe.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob der Name stimmt, da O. reichenheimii oder laeve ganz ähnlich aussehen.
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 08. Mai 2012, 20:52:06
Mein einziges Oncidium blüht!
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 08. Mai 2012, 21:12:55
wie Sonnenschein, sehr schön. :PDT_Armataz_01_37:
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 08. Mai 2012, 22:38:54
Ja, mal was ganz anderes!

Offensichtlich gefällt es ihr bei mir.
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian G am 11. Mai 2012, 15:14:19
Hallo,

Aspasia lunata wird von mir aufgebunden, kühl und nicht sehr feucht kultiviert, hell, aber nicht sonnig. Neigt dazu, daß die NT schnell ausfaulen. Aber die intensive wilde Färbung der Blüten gefällt mir immer wieder. Blütenhöhe 50 mm, Pflanze ohne Wurzeln knapp 40 cm hoch. An den anderen NT kommen auch noch Knospen.

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9399.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9400.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Gerald am 12. Mai 2012, 12:38:33
Hallo,
bei mir blüht Oncidium sphacelatum an zwei Pflanzen mit insgesamt 6 Blütentrieben.
Gerald
Titel: Re:Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 14. Mai 2012, 20:21:54
Das Oncidium sphacelatum finde ich toll, es macht rießen lange Rispen. :sign0098:
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Bernhard am 14. Juli 2012, 23:25:03
Oncidium pumilum

(http://www.bildercache.de/bild/20120714-224902-622.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
(http://www.bildercache.de/bild/20120714-225050-375.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Oncidium Mariposa
(http://www.bildercache.de/bild/20120708-233238-293.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
 (http://www.bildercache.de/bild/20120709-223346-101.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

(http://www.bildercache.de/bild/20120714-225340-717.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
(http://www.bildercache.de/bild/20120714-225513-823.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 16. Juli 2012, 20:06:06
Toll Bernhard,
die Eselsohren mag ich sehr.  :sign0098:
Und Oncidium pumilum habe ich noch nicht. Die kommt gleich auf den Einkaufzettel.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 16. August 2012, 13:23:55
Bei mir haben diese Woche gerade zwei Oncidien verblüht

(http://www.album.de/img1/screen/236/23657096358749.jpg)
060812 027Oncidium luridum von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2365709/060812-027oncidium-luridum.cfm)
Oncidium luridum ist ein Riese. Die Blätter sind etwa 50cm lang und 8-10cm breit. Die Blütenrispe war 2 Meter lang.

(http://www.album.de/img1/screen/236/23657153784104.jpg)
060812 048Oncidium hians von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2365715/060812-048oncidium-hians.cfm)
dagegen ist Oncidium hians ein Winzling. Beide haben einen hartbllättrigen Habitus. O. hians weist aber kleine Bulben auf, wärend bei luridum keine sichtbar sind. Luridum gehört zu den Eselsohren (Trichocentrum)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 16. August 2012, 17:05:51
Sehen beide sehr interessant aus....fast wie David und Goliath!!! :PDT_Armataz_01_37:


Grüße emmily
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: McMartin am 27. August 2012, 15:48:40
Vor allem das erste ist sehr hübsch, Sabine.
Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Kultur für Oncidien auf dem Fensterbrett. So ganz zufrieden bin ich da noch nicht.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 27. August 2012, 17:54:08
Hallo Martin,
das O. luridum steht bei mir am Süd-Westfenster. In einem sehr groben Substrat. Ein mal die Woche wird gegossen oder getaucht. Ich versuche aber bei diesem Vorgang die Blattansätze trocken zu halten. Kein Sprühen, und kein Ultraschallverdampfer. Also eher trockene Haltung als zu feucht. Im Moment macht es gerade wieder einen Neutrieb. Gedüngt wird jede Woche mit ca. 200-300Ys.

Die kleinere O.hians sitzt in der warmen Vitrine, und wird jeden Tag besprüht. Trocknet aber auch schnell ab, da sie direkt ohne Unterlage auf Kork sitzt.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 11. September 2012, 09:02:49
aktuell in Blüte. Oncidium jonesianum.
(http://www.album.de/img1/screen/238/23870407101477.jpg)
Oncidium Jonesianum von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2387040/oncidium-jonesianum.cfm)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 11. September 2012, 15:52:54
Diese Blüten haben ein sehr hübsches Gesicht :PDT_Armataz_01_37:
Gefallen mir sehr gut!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Min´s am 15. September 2012, 19:40:50
Hallo,

habe heute im Gartencenter Klee eine Oocdium gesehen, die mir sehr gut gefallen hat.
Sie hatte solche tautropfen so klebrig ? Deswegen habe ich sie nicht gekauft, weil ich nicht weiß ob das bei dieser Sorte normal ist. Bei einer Phalaenopsis bedeutet es Stress oder Schädlinge. Was meint ihr ?

Ach ja habe gefragt auch diese Orchidee darf in den Orchitop  :laugh: 
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Min´s am 15. September 2012, 19:48:12
Es war eine oncidium sherry baby
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 16. September 2012, 09:40:09
Ich denke da ist es nicht anders als bei den Nopsen, pbwohl ich eher zu Schädlingen tendiere als zu Stress.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Min´s am 19. September 2012, 09:26:25
Das ist sie nun meine Sharry Baby  ;D
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 19. September 2012, 10:42:35
Es ist ein Onc. Sharry Baby

- mit 'a' nicht 'e'... wird rel. häufig falsch geschrieben, hat aber nichts mit dem alkoholischen getränk zu tun... ;-)


  sf
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 13. Oktober 2012, 11:58:44
auf die habe ich mich gefreut.

(http://www.album.de/img1/screen/241/24170044598086.jpg)
131012 (9)Oncidium oliganthum (640x480) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2417004/131012-9-oncidium-oliganthum-640x480-.cfm)

Oncidium oliganthum. Die habe ich wurzelnackt, etwas lahm, vor 2 Jahren in Esslingen gekauft. Ich glaube der Händler war Brasilianer.
Sie wird kalt kultiviert. Ich habe sie diese Woche erst in den Keller verfrachtet, bei 12 Std. Kunstlicht. Wie letzten Winter. Bisher war sie draußen Nordseite des Hauses, unter dem Carport.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 19. Oktober 2012, 14:42:26
Die Rispe ist jetzt fast vollständig offen, darum habe ich noch ein paar Bildchen gemacht.

(http://www.album.de/img1/screen/242/24202206759218.jpg)
191012 (19)Oncidium oliganthum (480x640) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2420220/191012-19-oncidium-oliganthum-480x640-.cfm)

(http://www.album.de/img1/screen/242/24202218957114.jpg)
191012 (21)Oncidium oliganthum (640x480) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2420221/191012-21-oncidium-oliganthum-640x480-.cfm)

(http://www.album.de/img1/screen/242/24202222880839.jpg)
191012 (22)Oncidium oliganthum (480x640) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2420222/191012-22-oncidium-oliganthum-480x640-.cfm)

Ich liebe diese Orchidee!!!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 19. Oktober 2012, 14:48:50
Gratulation Sabine!  :sign0098:

Dieses Oncidium gefällt mir wahnsinnig gut!


Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Werner H. am 20. Oktober 2012, 17:04:34
Da hat sie sich aber gut gemacht Sabine, Gefällt mir sehr gut :sign0098:
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Karina S. am 21. Oktober 2012, 20:50:34
Bei mir ist jetzt das Oncidium coloratum voll erblüht. Der erste von 5 BT's ist aber schon wieder am verblühen, der letzte hat Anfang der Woche die letzte Blüte geöffnet.

Ich habe rund 4 Jahre darauf gewartet, das es wieder blüht, fürmich hat sich das warten jedenfalls gelohnt.

(http://farm9.staticflickr.com/8056/8109662767_50b23554fa.jpg) (http://www.flickr.com/photos/48093052@N06/8109662767/)
Oncidium coloratum (http://www.flickr.com/photos/48093052@N06/8109662767/) von Karlinchen (http://www.flickr.com/people/48093052@N06/) auf Flickr


(http://farm9.staticflickr.com/8183/8109651577_613566420c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/48093052@N06/8109651577/)
Oncidium coloratum (http://www.flickr.com/photos/48093052@N06/8109651577/) von Karlinchen (http://www.flickr.com/people/48093052@N06/) auf Flickr

Liebe Grüße
Karina
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 15. Dezember 2012, 19:30:20
Hallo Karina,
die fehlt mir noch in meiner Sammlung. Sehr schön! :PDT_Armataz_01_37:

Oncidien finde ich absolut klasse. Ich freue mich immer wieder wenn bei mir eine blüht.
Hier habe ich eine, die zu meinen Lieblingen gehört.
(http://www.album.de/img1/screen/244/24474064779509.jpg)
DSCN1360151212 (56)Oncidium magalefii (1024x768) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2447406/dscn1360151212-56-oncidium-magalefii-1024x768-.cfm)
Das ist ein Bild mit Blitz
(http://www.album.de/img1/screen/244/24474071366760.jpg)
DSCN1360151212 (60)Oncidium magalefii (1024x768) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2447407/dscn1360151212-60-oncidium-magalefii-1024x768-.cfm)
Und das ist mit Tageslicht.
Das erste gefällt mir besser, da die grünlichen Sepalen besser zur Geltung kommen. Die Lippe ist einheitlich gelb.
Oncidium oder Lophiaris margalefii!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 16. Dezember 2012, 10:02:50
Hallo Karina,
hallo Sabine,

schöne Oncidien zeigt ihr alle zwei!! :08:
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 16. Dezember 2012, 13:21:26
Danke Emmi!!!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 21. Dezember 2012, 21:02:06
so, jetzt ist sie komplett aufgeblüht.

(http://www.album.de/img1/screen/244/24495561445485.jpg)
221212 (9)Oncidium margalefii (768x1024) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2449556/221212-9-oncidium-margalefii-768x1024-.cfm)
(http://www.album.de/img1/screen/244/24495571693044.jpg)
221212 (11)Oncidium margalefii (768x1024) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2449557/221212-11-oncidium-margalefii-768x1024-.cfm)

Schöne große Blüten. Ich finde das Größenverhältnis zu den Blättern richtig schön.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 21. Dezember 2012, 21:05:33
Die ist sogar richtig schön geworden!!

Wie groß sind denn Blüte und Blatt??
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 21. Dezember 2012, 21:43:03
Danke Emmi,
das Blatt ist 15-16cm und die Blüte 4-4,5cm hoch
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Paphio am 07. Februar 2013, 12:45:21
Hallo,

bei mir blüht zur Zeit wieder mal Onc. maculatum.
Leider nur ein Trieb. Die zwei anderen vom zweiten Fronttrieb haben sich die Schnecken geteilt.
Habe ich mir wohl vom Aufenthalt im Garten eingefangen.

(http://i641.photobucket.com/albums/uu134/wmeier_2009/Oncmaculatum_zps8d6e1186.jpg)
Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 07. Februar 2013, 15:29:31
Hallo Wolfgang,
schöne Blüte, ich mag Oncidien sehr. Aber eine reine makulatum ist das nicht. Es sieht aus als wäre leucochillum oder was anderes noch drin.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Paphio am 07. Februar 2013, 15:46:57
Hallo Sabinchen,

da kannst du recht haben. Habe die Pflanze vor Jahren im Baumarkt gekauft.
Wolfgang
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 07. Februar 2013, 21:28:02
es könnte die Colmanara Jungle Monarch sein.
Schau mal hier.
http://www.orchideen-wichmann.de/colmanara-jungle-monarch.html
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 08. Februar 2013, 15:29:04
das denk ich auch, denn die sind in "größeren mengen" in div. baumärkten, discounter usw. verkauft worden..

  sf

(der sie aber "trotzdem" an sich ganz hübsch findet :-) )
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 30. April 2013, 22:36:48
Hier blüht Oncidium ottonis mit 4 Blütentrieben. Schöne große Blüten.

Gruss Jürgen
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 14. Mai 2013, 21:27:36
Hallo Jürgen,
das ottonis würde ich auch noch gerne haben. Es ist hübsch.

Bei mir haben es wieder zwei Oncidien geschafft.

War ein Mitbringsel aus Neuulm.
(http://www.album.de/img1/screen/251/25106046948041.jpg)
120513Oncidium ampliatum 1 (600x800) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2510604/120513oncidium-ampliatum-1-600x800-.cfm)

Die ganz gelbe ist eine frisch aufgegangene Blüte. Die rötlich verfärbte ist schon ein paar Tage alt.
(http://www.album.de/img1/screen/251/25106053873345.jpg)
120513Oncidium ampliatum 2 (800x600) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2510605/120513oncidium-ampliatum-2-800x600-.cfm)

(http://www.album.de/img1/screen/251/25106062529184.jpg)
010513 Oncidium ampliatum 3 (800x600) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2510606/010513-oncidium-ampliatum-3-800x600-.cfm)

Habe ich auch seit einem Jahr. Da weiß ich noch nicht so ganz was sie will.
(http://www.album.de/img1/screen/251/25106078290778.jpg)
010513 Oncidium ortothis1 (800x600) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2510607/010513-oncidium-ortothis1-800x600-.cfm)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: jolle am 15. Mai 2013, 08:36:12
Hallo Sabine,

davon gibt es gerade viele im Glas...dauert aber noch gut 1-2 Jahre bis die soweit sind.

Gruss
Jürgen
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 15. Mai 2013, 09:10:33
Aha, dann muß ich eben noch Geduld haben. Danke für die Info!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Gabi M. am 14. August 2013, 20:55:38
Hallo,

bei uns blüht gerade Gomesa spec.

(http://farm4.staticflickr.com/3668/9504141592_baf8551950_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/9504141592/)
Gomesa spec. (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/9504141592/) von Gabi´s Orchideen (http://www.flickr.com/people/35240911@N03/) auf Flickr

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 14. August 2013, 21:14:50
Wunderbar, Gabi!!!!
Sehr schöne Blütenrispe. :sign0098:
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Daniela am 18. August 2013, 11:44:45
blüht seit 2 Wochen Odontoglossum wyattianum

[img width= height= alt=Image Hosted by ImageShack.us]http://imageshack.us/a/img5/9061/kkrh.jpg[/img]
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 01. Oktober 2013, 20:33:44
Odontoglossum wyattianum ist was tolles. Die begeistert mich immer wieder. :PDT_Armataz_01_37:

So da ist auch was Kleineres.
Oncidium nanum
(http://www.album.de/img1/screen/258/25823212115586.jpg)
250913Oncidium nanum (667x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2582321/250913oncidium-nanum-667x1000-.cfm)
Die habe ich das letzte Mal in Esslingen an der Orchideenschau erstanden. Damals hat sie auch geblüht, und jetzt schon wieder.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 05. Oktober 2013, 20:02:37
Es ist Oncidiumzeit.
Bei mir blüht auch das O. jonesianum.
(http://www.album.de/img1/screen/258/25881271581325.jpg)
DSC_0002 Oncidium jonesianum(667x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2588127/dsc-0002-oncidium-jonesianum-667x1000-.cfm)
(http://www.album.de/img1/screen/258/25881284022641.jpg)
DSC_0012 Oncidium jonesianum(667x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2588128/dsc-0012-oncidium-jonesianum-667x1000-.cfm)
(http://www.album.de/img1/screen/258/25881296918667.jpg)
DSC_0017 Oncidium jonesianum(667x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2588129/dsc-0017-oncidium-jonesianum-667x1000-.cfm)


Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Bernhard am 03. November 2013, 13:43:37
Und noch ein Farbtupfer an einem trüben Novembertag
Psychopsis Mariposa
(http://www.bildercache.de/bild/20131103-085736-35.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
(http://www.bildercache.de/bild/20131103-085834-167.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Viele Grüße
Bernhard
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 03. November 2013, 16:38:29
Sehr schön Bernhard, die mag ich auch sehr gern.

Bei mir blüht ein Oncidium incurvum. Ich wußte gar nicht mehr was das ist, und hab mich gewundert warum der Blütentrieb nicht vorwärts macht. Sage und schreibe über ein ganzes Jahr hat er gebraucht bis er Knospen angesetzt hatte. Jetzt weiß ich auch warum. Die Pflanze stand zu warm. Es ist ein kühles Oncidium.

(http://www.album.de/img1/screen/259/25995929194910.jpg)
031113 (24)Oncidium incurvum (667x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2599592/031113-24-oncidium-incurvum-667x1000-.cfm)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 17. November 2013, 19:22:42
Mein Oncidium enderianum flava entfaltet gerade die Knospen. Leider aber sehr zögerlich.
(http://www.album.de/img1/screen/260/26038906444094.jpg)
171113 Oncidium enderianum flava von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2603890/171113-oncidium-enderianum-flava.cfm)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 17. November 2013, 20:39:39
Klasse Sabine!

Ich mag das Onc. enderianum sehr gerne. Hatte bis vor ein paar Jahren eine wunderschöne Pflanzen
mit 2 Rispen auf eine Ausstellung gegeben. Im Anschluß daran sie 2 Wochen später gehimmelt!!!
Das ärgert mich noch heute!!!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 18. November 2013, 08:49:13
Ja schade Emmi, war das die Normalform oder auch flava.
Ich habe auch noch die Normalform. Gefällt mir fast besser. Leider blüht sie dieses Jahr nicht. Macht dafür mehrere Neutriebe.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Carsten am 25. Oktober 2014, 21:10:55
Bei mir blüht Odm. nevadense.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 25. Oktober 2014, 22:55:04
Carsten,

hübsche Blüten, und eher eine Rarität!

Martin
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 30. Oktober 2014, 20:10:20
wunderschön, besonders die fransige Lippe gefällt mir.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 21. November 2014, 18:34:27
Ein Oncidium cosymbeforum blüht. Das gehört zu den hartblättrigen Oncidien. Die Pflanze ist nicht sehr groß, ca. 15cm. Die Blütentriebe ca. 35cm.
(http://www.album.de/img1/screen/275/27527092780694.jpg)
Oncidium cosymbeforum_08 (5) -1 (666x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2752709/oncidium-cosymbeforum-08-5-1-666x1000-.cfm)

(http://www.album.de/img1/screen/275/27527108538545.jpg)
Oncidium cosymbeforum161114 (25) -1 (1000x664) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2752710/oncidium-cosymbeforum161114-25-1-1000x664-.cfm)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Klaus am 21. November 2014, 19:14:14
Hallo Sabine,

das sind ja wunderschöne Blüten !  New9 New9 New9






Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 22. November 2014, 11:20:44
Danke, ja die sind wirklich sehr schön.
Ich habe michdarüber gefreut, weil ich nicht wusste wie sie aussehen.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Eckhard Schuller am 22. November 2014, 22:58:05
Bei mir blüht noch Oncidium splendidum x Oncidium cavendishanum, zur Bewertung nächste Woche in Nürnberg schaffts leider nicht mehr.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 23. November 2014, 11:34:25
Sehr schön Eckhard, Oncidium splendidum kann man gut erkennen. New10
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Klaus am 23. November 2014, 16:03:13
Hallo Eckhard,

sehr schön !  New9
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Eckhard Schuller am 23. November 2014, 21:29:56
Was mich besonders freut, dass dieses Oncidium splendidum x cavendishanum aus dem Nachlaß unseres im letzen Jahr verstorbenen Gruppenmitgliedes Walter Budnik stammt. Im Auftrag seiner Tochter konnte ich, auch dank der Hilfe seines Hausnachbarn, viele seiner Orchideen retten, so auch diese. Seine Pflanzen werden nun von mehreren Gruppenmitgliedern weiterkultiviert und wir haben so ein schönes Andenken an einen der die Kulturbundgruppe Orchideen in Karl-Marx-Stadt mit aufgebaut hat und aus der unsere Chemnitzer D.O.G.-Gruppe hervorgegangen ist.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 25. November 2014, 18:08:51
solche Pflanzen habe ich auch, und die werden gehegt und gepflegt.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 15. Februar 2015, 14:34:25
Bei mir haben zwei Oncidien geblüht.
Oncidium margalefii
(http://www.album.de/img1/screen/277/27742252016897.jpg)
Oncidium magalefii (1) -1 (1000x666) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2774225/oncidium-magalefii-1-1-1000x666-.cfm)

und Oncidium sprucei
(http://www.album.de/img1/screen/277/27742275916349.jpg)
Oncidium sprucei_150215_1 (664x1000) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2774227/oncidium-sprucei-150215-1-664x1000-.cfm)
(http://www.album.de/img1/screen/277/27742269795290.jpg)
Oncidium sprucei (11) -1 (1000x666) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2774226/oncidium-sprucei-11-1-1000x666-.cfm)
(http://www.album.de/img1/screen/277/27742283094158.jpg)
Oncidium sprucei (23) -1 (1000x666) von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/2774228/oncidium-sprucei-23-1-1000x666-.cfm)



Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian N am 20. Februar 2015, 18:53:05
Hallo Sabine,

schöner Erfolg,

wie lange hast Du das O. sprucei schon ?


Gruß
Christian
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: eerika am 20. Februar 2015, 21:53:46
Ui, Oncidium sprucei ist ja schön!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 21. Februar 2015, 06:33:30
Super schön ist die Sabine!
Passt nur nicht so ganz in mein Programm!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 23. Februar 2015, 13:00:41
Danke an alle,
die sprucei habe ich ca. 2,5Jahre. Hat jetzt erst verblüht. Der Duft ist wunderbar süßlich. Mein Treppenhaus duftete komplett danach.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: eerika am 18. April 2015, 10:57:07
Oncidium ascendens hat 3 Blütentriebe
(https://farm8.staticflickr.com/7639/17183892802_e4842f09a9_b.jpg)

Cyrtochilum halteratums Blütentrieb ist wohl länger als ich, jetzt die Erstblüte mit vier schönen, grossen Blüten
(https://farm8.staticflickr.com/7648/16999373519_4a1f3bb115_b.jpg)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian N am 19. April 2015, 18:23:56
Hallo Eerika,

gratuliere zu Deinen Oncidien.

Leider sind Oncidien momentan völlig außer Mode, wie man an der Anzahl der Beiträge in den Orchideenforen sieht.
Hoffentlich gehen uns dadurch nicht attraktive Arten in den Sammlungen verloren, denn das Händlerangebot ist zur Zeit nicht berauschend.

Gruß
Christian
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 19. April 2015, 18:56:44
Hallo Eerika!

Absolut genial!!! Das Cyrtochilum halteratums wäre genau meine Kragenweite. New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: eerika am 19. April 2015, 19:13:32
Also, greif zu!  new1
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: eerika am 09. Mai 2015, 20:14:03

Hier blüht Tolumnia henekenii
(https://farm9.staticflickr.com/8725/17459620911_35f74e5802_b.jpg)

(https://farm9.staticflickr.com/8752/17272346490_c697ca9722_b.jpg)

(https://farm6.staticflickr.com/5334/17457922342_08b15180a9_b.jpg)
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 09. Mai 2015, 23:38:05
Eerika,

eine echte Rarität, diese Insektennachbildung ähnlich wie heimische Ophrys Arten, tolle Fotos!

Martin
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian N am 10. Mai 2015, 14:15:51
Hallo Eerika,

schöner Erfolg,
wie kulivierst Du T. henekenii ?

Gruß
Christian
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: eerika am 10. Mai 2015, 15:15:41
Ich habe sie aufgebunden in der Vitrine.
Zimmertemperaturen, ohne grosse Unterschiede zwischen Tag und Nacht.

1x pro Tag wird gewässert, Dünger (Currlin A+B) bekommt sie von ca März bis November) 1x wöchentlich.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Carsten am 11. Mai 2015, 08:49:29
Schön bizarr!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: eerika am 15. Mai 2015, 21:05:53
Für mich sieht es aus, wie eine Kreuzung zwischen Tolumnia und Ophrys! new4
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 20. Mai 2015, 19:14:48
Oncidium cornigerum

Diese Pflanze stammt aus der Weihnachtsverlosung der D.O.G.
Ortsgruppe Bodensee Anfang Dezember 2014!

Erstanden mit einem kleinen Blütenansatz.
Sage und schreibe brauchte die Pflanze fast 6 Monate Zeit um auf eine Infloreszenz von 60 cm zu kommen!!
Keine Ahnung wie viele Blüten das sind!

(https://c4.staticflickr.com/8/7758/17869978461_78a09cebc2_c.jpg) (https://flic.kr/p/te7j1V)Oncidium cornigerum (https://flic.kr/p/te7j1V) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr

(https://c1.staticflickr.com/9/8779/17681601738_4641b0896d_c.jpg) (https://flic.kr/p/sWsQbo)Oncidium cornigerum (https://flic.kr/p/sWsQbo) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 21. Mai 2015, 08:45:59
..du "kannst" ja nicht nur Cattleya !  new1

(ne, klar, wußte ich schon... ;-) 

 :sign0098:

  sf
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 22. Mai 2015, 11:00:50
Emmi,
das hätte ich nicht gedacht,das sie sooo schön wird mit sovielen Blüten.

Liebe Grüße

Will

 new1 new1
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 19. Juli 2015, 17:49:15
Emmi, die ist absolut Spitze geworden. Gratuliere! New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 15. Oktober 2015, 18:56:10
blüht bei mir aktuell
Oncidium stacyi
(https://farm1.staticflickr.com/780/22206758691_fbea9f87f7_b.jpg) (https://flic.kr/p/zQkrFR)Oncidium stacyi 081015 (4) -1 (664x1000) (https://flic.kr/p/zQkrFR) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr
(https://farm1.staticflickr.com/613/22008689258_966752ecb3_b.jpg) (https://flic.kr/p/zwQhxC)Oncidium stacyi 081015 (9) -1 (1000x664) (https://flic.kr/p/zwQhxC) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

Oncidium tigrinum
(https://farm6.staticflickr.com/5743/22008690138_50551e5b0c_b.jpg) (https://flic.kr/p/zwQhNN)Oncidium tigrina 081015 (1) -1 (664x1000) (https://flic.kr/p/zwQhNN) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr
(https://farm1.staticflickr.com/697/22206764111_33bce36e69_b.jpg) (https://flic.kr/p/zQktii)Oncidium tigrinum (30) -1 (666x1000) (https://flic.kr/p/zQktii) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

Oncidium jonesianum blüht seit 4 Wochen
(https://farm1.staticflickr.com/686/22184030772_9dfa406b7d_b.jpg) (https://flic.kr/p/zNjXtb)Oncidium jonesianum (12) -1 (666x1000) (https://flic.kr/p/zNjXtb) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian N am 27. Dezember 2015, 19:55:19
Hallo Sabine,

welche Varietät sind die Blüten mit der weißen Lippe bei Oncidium tigrinum ?

Gruß
Christian
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 30. Dezember 2015, 11:28:36
Hallo Christian,
sie verblassen kurz bevor sie verblühen, das ist alles. Girl13

Seit Wochen blüht das Oncidium oligophyllum mit drei Rispen. Es glänzt wie eine Speckschwarte.

(https://farm2.staticflickr.com/1674/23954101552_ea2db97bd3_b.jpg) (https://flic.kr/p/CuK2QU)281215 Oncidium oligophyllum(32)  (1500x996) (https://flic.kr/p/CuK2QU) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1477/23434021904_c61b08815a_b.jpg) (https://flic.kr/p/BGMuhq)281215 Oncidium oligophyllum(43) (1500x996) (https://flic.kr/p/BGMuhq) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

(https://farm6.staticflickr.com/5634/23979666481_bdd36ba0c9_b.jpg) (https://flic.kr/p/Cx14px)281215 Oncidium oligophyllum(40) (1500x996) (https://flic.kr/p/Cx14px) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

und sieht immer noch taufrisch aus new1
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Christian N am 22. Januar 2016, 21:53:11
Hallo Sabine,

schöne Oncidien zeigst Du wieder und die meisten sind schwer zu bekommen.

Ob das daran liegt, daß Oncidien momentan nicht in Mode sind oder viele bereits aus unseren Sammlungen verschwunden sind, kann ich nicht sagen.
Beides haben diese schönen Pflanzen nicht verdient.

Ich wünsche Dir auch für 2016 tolle Kultur- und Blüherfolge.

Gruß
Christian
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 29. Januar 2016, 17:44:21
Vielen Dank, ja ich freue mich auch immer wieder über diese Blüten. Oncidien mag ich sehr und gehören zu meinen Lieblingen.

Hier eines das aktuell blüht.
Oncidium sprucei. Hat dieses Jahr 3 Rispen gemacht. Die letzte ist mir vorne etwas eingetrocknet. Aber es treibt nun aus den restlichen Augen am Blütentrieb.
(https://farm2.staticflickr.com/1707/24616290366_238ab5cf96_k.jpg) (https://flic.kr/p/DvfVvq)160116 (28)Oncidium sprucei_1 (https://flic.kr/p/DvfVvq) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1671/23995513533_ebcd3d863f_b.jpg) (https://flic.kr/p/Cyphbz)160116 (27)Oncidium sprucei_1 (https://flic.kr/p/Cyphbz) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 29. Januar 2016, 19:08:59
Wahnsinnig schöne Blüten Sabine!!  New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 29. Januar 2016, 20:10:27
Sehr schön Sabine.

 New9

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 30. Januar 2016, 20:52:29
Ja danke, ich mag diese Rattenschwänze sehr. Ein Überbleibsel meiner Kakteenhaltung. new1
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 24. April 2016, 07:52:46
Gomesa (Syn. Oncidium) varicosum var. rogersii 'Balduin'

Seit März diesem Jahr befinden sich 2 Pflanzen in meinem Besitz!
Die erste s.h. Fotos,,,,bei der 2. Pflanze zeigen sich die Blüten mit einer breiteren Lippe, aber weniger blütenreich.
Fotos folgen.....!


(https://farm2.staticflickr.com/1694/26553952056_178b293ec3_c.jpg) (https://flic.kr/p/GstWPA)Gomesa (Syn. Oncidium) varicosum var. rogersii 'Balduin' (https://flic.kr/p/GstWPA) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1469/26553936706_223f21ca09_c.jpg) (https://flic.kr/p/GstSfW)Gomesa (Syn. Oncidium) varicosum var. rogersii 'Balduin' (https://flic.kr/p/GstSfW) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1603/26580123185_91b1ee7d5d_c.jpg) (https://flic.kr/p/GuN5zX)Gomesa (Syn. Oncidium) varicosum var. rogersii 'Balduin' (https://flic.kr/p/GuN5zX) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 25. April 2016, 00:01:06
Emmily,

eine schöne Pflanze, allerdings häufig mit falschem Namen wie hier, korrekt ist Gomesa insignis. Hier ein Link (http://www.species-specific.com/orchid-forum/viewtopic.php?t=2242) dazu.

Martin
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 25. April 2016, 09:47:42
Danke Martin!!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 25. April 2016, 10:43:11
Die genaue Bezeichnung lautet:

Gomesa insignis,,, wie verhält es sich mit dem Beinamen Balduin oder wie man es im Südamerikanischen als baldin liest??

Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 26. April 2016, 00:16:27
Emmily,

soweit ich weiss, ist es genau dieser Klon "Baldin" der tatsächlich insignis ist, nicht varicosa var. rogersii, das bleibt varicosa.

Gruß

Martin
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sf am 26. April 2016, 10:17:35
..wenn ich Emmily richtig verstanden hab, dann wollte sie wissen was mit dem Klon-Namen passiert wenn die Gattung (und hier auch Grex) "wechselt" - das ist eine gute Frage..

Intuitiv würde ich vermuten daß der Klon "bleiben darf": Gomesa insigne 'Baldin'
- aber ob das korrekte Praxis ist weiß ich nicht..

(übrigens findet man hier: "Balduin", "baldin", "felicio baldin" u.a. - was da richtig ist, weiß vielleicht nur der Namensgeber.. )
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Wurzel am 26. April 2016, 18:17:10
Ganz wunderschöne Blütchen Emmily  New9. Dieser Klon hat eine herrliche Zeichnung  New9 New9
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: MartinK am 26. April 2016, 23:47:39
sf,

der Klonname bleibt m.E. nicht, denn der vermeintliche Klon ist die andere Art, von der es keine andere Form gibt, also einfach Gomesa insignis ohne 'Baldin'.

Gruß

Martin
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 22. Mai 2016, 07:46:31
Oncidium cornigerum

5 Rispen mit unzähligen Blüten!!

(https://farm8.staticflickr.com/7353/26509681534_2c43d844e1_c.jpg) (https://flic.kr/p/Goz3JJ)Oncidium cornigerum (https://flic.kr/p/Goz3JJ) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr

(https://farm8.staticflickr.com/7305/27020737612_98511f5fb0_c.jpg) (https://flic.kr/p/HaJkUq)Oncidium cornigerum (https://flic.kr/p/HaJkUq) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 22. Mai 2016, 08:03:53
Hatte sie ja schon anderswo gesehen.


Klasse,die fühlt sich wohl bei Dir.

 :sign0098:


Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Wurzel am 30. Mai 2016, 20:25:42
Oncidium cebolleta
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 30. Mai 2016, 21:40:54
Schön ist sie geworden!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 02. Juni 2016, 22:34:56
Sehr schön Sabine.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Wurzel am 03. Juni 2016, 08:54:02
Danke!!!  new1
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 11. Juni 2016, 21:17:07
Erstblüte.

(https://c7.staticflickr.com/8/7310/27328433870_85cc5c16af_c.jpg) (https://flic.kr/p/HCVnhj) Oncidium nanum  (https://flic.kr/p/HCVnhj) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

(https://c2.staticflickr.com/8/7458/27605542585_315d9b05d7_c.jpg) (https://flic.kr/p/J4pC3M) Oncidium nanum   (https://flic.kr/p/J4pC3M) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Marcus B. am 12. Juni 2016, 09:45:56
Hallo Will
Toll, Deine Glaskultur.
Es ist doch spannend wie unterschiedlich die Kulturmethoden sind.
Viele Grüße

Marcus
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 20. Juni 2016, 07:03:41
Gratuliere Will, sieht ganz klasse aus! New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Wurzel am 24. Juni 2016, 09:30:13
Ein ganz niedliches Dingelchen  New9!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 14. Juli 2016, 13:00:35
Super! New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Marcus B. am 17. Juli 2016, 08:42:03
Guten Morgen zusammen,
gerade habe ich beim Gießen Oncidium crista-galli blühend entdeckt. Die Pflanze ist so klein, dass man sie in eine Streichholzschachtel stecken kann.
Ein niedliches kleines Pflänzchen aus Costa Rica.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Marcus B. am 17. Juli 2016, 09:07:27
Hier noch ein Bild.

Marcus
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 18. Juli 2016, 19:09:21
das sieht klasse aus! New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 03. Juni 2017, 14:23:44
7 Rispen sind es dieses Jahr geworden!

(https://c1.staticflickr.com/5/4223/34948578676_35bedee86b_c.jpg) (https://flic.kr/p/VfhARj)Oncidium cornigerum (https://flic.kr/p/VfhARj) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr

(https://c1.staticflickr.com/5/4203/34825135842_34fc5624c3_c.jpg) (https://flic.kr/p/V4nVAA)Oncidium cornigerum (https://flic.kr/p/V4nVAA) by emmily1955 (https://www.flickr.com/photos/emmily1955/), auf Flickr
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 04. Juni 2017, 20:45:49
 :sign0098:

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Carsten am 07. Juni 2017, 14:36:07
Gut gemacht, Emmily! Duftet die auch?
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 08. Juni 2017, 19:09:32
Danke Carsten!

Riechen tut sie,,,,aaber für meinen Geschmack  nicht unbedingt
als Parfüme zu verwenden !!
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 09. August 2017, 08:28:33
Ein Geburtstagsgeschenk von einer lieben Freundin !
Erstblüher bei mir.
Im Glas.

(https://farm5.staticflickr.com/4417/36403001696_6dab568c43_c.jpg) (https://flic.kr/p/XsNU9h) Oncidium  (https://flic.kr/p/XsNU9h) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 09. August 2017, 08:33:26
Ich lach mich scheppes!

Hier der passende Name dazu:

Gomesa (Syn. Oncidium) varicosum var. rogersii 'Balduin'
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 10. August 2017, 07:14:12
Hättest das gedacht,das sie so schnell blüht?  New30

Danke Martin, passt auch besser aufs Schildchen.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: emmily am 10. August 2017, 19:14:52
Hättest das gedacht,das sie so schnell blüht?  New30


Liebe Grüße

Will

Aber sicher bei der guten Startpflege!  Girl13
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 11. August 2017, 12:30:39
 New10

Ja is gut.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 27. September 2017, 09:12:05
Hallo Will,
ganz tolle Blüten! New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 02. Dezember 2017, 13:07:15
Mein Oncidium nanum hat mit blühen begonnen.
Habe es seit 2014,kleine aber feine Blüten.

(https://farm5.staticflickr.com/4563/38752236272_230f68b2d8_c.jpg) (https://flic.kr/p/223pkJG)Oncidium nanum (https://flic.kr/p/223pkJG) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Marcus B. am 02. Dezember 2017, 13:21:05
Sehr gut, Will. Lass mich raten, die wächst auch im Glas. Das erstaunt mich immer wieder.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Werner H. am 03. Dezember 2017, 16:51:02
So ich hab den Tread mal bereinigt und das Geschwätz gelöscht.
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 03. Dezember 2017, 18:32:55
 New9

Vielen Dank !
Ja Marcus, auch im Glas.
Wenn denn alles blüht nochmal ein Bild.
Die Blüten sind 1,5 cm x 1,5 cm.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 06. Dezember 2017, 12:58:00
sehr schön Will, die Glaskultur ist bewundernswert.  New23
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 07. Dezember 2017, 07:47:40
Vielen dank Sabine.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 17. Dezember 2017, 12:47:35
Nun ist sie nahezu voll in Blüte.

(https://farm5.staticflickr.com/4596/39106532361_d3d00cdc73_c.jpg) (https://flic.kr/p/22zHcBX)Oncidium nanum (https://flic.kr/p/22zHcBX) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

(https://farm5.staticflickr.com/4684/38396283914_5d80189260_c.jpg) (https://flic.kr/p/21uWZv5)Oncidium nanum (https://flic.kr/p/21uWZv5) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

(https://farm5.staticflickr.com/4693/39075158552_f0600b2622_c.jpg) (https://flic.kr/p/22wWphd)Oncidium nanum (https://flic.kr/p/22wWphd) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

(https://farm5.staticflickr.com/4645/38224506555_aaa893d543_c.jpg) (https://flic.kr/p/21eLA5t)Oncidium nanum 0 (https://flic.kr/p/21eLA5t) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Das Glas ist 20 cm hoch und hat 15 cm Durchmesser.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Marcus B. am 18. Dezember 2017, 19:05:32
Wunderschöne Blüten!!
Gruß

Marcus
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: sabinchen am 19. Dezember 2017, 09:09:01
WOOOW klasse gemacht Will
Titel: Re: Oncidium und Verwandte
Beitrag von: Zwockel am 19. Dezember 2017, 18:28:37
Vielen Dank Ihr beiden.

Liebe Grüße

Will